Als Dozent an der Kinderuni

Vorstandsvorsitzender erklärt den Kleinsten Genossenschaft

In der Ostseeschule hat sich in dieser Woche erneut eine eigene Stadt gegründet: In Mini-Flensburg lernen Kinder im Rahmen einer Ferienpass-Aktion des Kinder- und Jugendbüros ganz genau, wie eine Stadt eigentlich so funktioniert. So gibt es etwa nicht nur gewählte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister (hier auch im Bild), ein Museum, einen Beauty-Salon oder das TBZ, sondern auch eine Universität mit verschiedenen Vorlesungen. Jürgen Möller, Vorstandsvorsitzender beim SBV, war ebenfalls als Dozent eingeladen. Seinen interessierten „Student*innen“ erklärte er kindgerecht, was eine Genossenschaft eigentlich so macht – und warum es toll ist, ein Teil davon zu sein. Mehr als 100 Kinder nehmen in diesem Jahr an der einwöchigen Aktion teil. Familien, Freunde und Interessierte sind kommenden Freitag, 18.10., am Nachmittag zu einem großen Stadtfest eingeladen.