Schottweg wird „grün“

Nach mehreren Jahren Stillstand soll die Schottwegbrache (Wasserlooser Weg, Ecke Schottweg) neu aufblühen. Mit dem „Mürwiker Garten“ plant der SBV an dieser Stelle ein Wohnungsangebot für aktive Senioren. Der 1. Spatenstich ist gesetzt, die ersten Mieter können voraussichtlich im Frühjahr 2018 einziehen.

Die Garten-Idee

Unser „Mürwiker Garten“ ist ein Angebot für Wohnen und Leben in Gesellschaft – und das mit vielen Gemeinschaftsflächen im Grünen. So ist hinter den Gebäuden nicht nur Raum für Stellplätze, sondern vor allem für großzügig gestaltete Außenbereiche. Zusammen mit einem Landschaftsplanungsbüro und den Bewohnern soll hier eine Mischung aus Ruheplätzen, Aktivitätsflächen – zum Beispiel mit Boule-Bahn oder Fitness-Parcours – und Gemeinschaftsgärten entstehen.

Wohnungen & Gewerbeflächen

Die Gesamtfläche, auf der der SBV den „Mürwiker Garten“  plant, ist ca. 6.000 Quadratmeter groß und liegt an der Ecke Schottweg/Wasserlooser Weg im Stadtteil Mürwik (s. Lageplan).  Nach dem Motto „Wohnen mit Service im Grünen“ sollen hier 74 Wohnungen für aktive Senioren entstehen.

Die Wohnungen sind zwischen 50 und 75 m2  groß; alle haben mit Balkon oder Terrasse einen privaten Platz im Freien. Mehr als 60 Prozent der angebotenen Wohnungen werden öffentlich gefördert sein. Die Nettokaltmieten liegen hier bei 5,35 Euro/m2 monatlich. Bei den übrigen, frei finanzierten Wohnungen beträgt die Miete 8,50 Euro/m2 monatlich.

Im Erdgeschoss des dreiteiligen Gebäudekomplexes sind Flächen für Gewerbe vorgesehen. Geplant ist, hier Platz für Dienstleister aus den Bereichen Café/Bäckerei und Gesundheitswesen anzubieten. Weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im Quartier.  

Das Service-Plus

Während in den Servicehäusern der Service nicht nur im Namen, sondern auch im Konzept an erster Stelle steht, verfolgen wir in Mürwik eher die Idee einer großen „Senioren-WG“ – natürlich mit separaten Wohnungen für Paare und Einzelpersonen.   

Die Ambulanten Dienste St. Elisabeth sind hier unsere Partner für das Service-Plus. Neben den Grundserviceleistungen, wie Informations- und Beratungsleistungen, einem Hausnotruf und Einkaufsdienst wird der ambulante Pflegedienst der Malteser in Flensburg  auch Wahlleistungen aus dem umfangreichen Katalog der ambulanten Pflege- und Unterstützungsleistungen anbieten, die bei Bedarf hinzugebucht werden können.

SBV-Vorstandsvorsitzender Raimund Dankowski: „Die Fläche hat ein hohes Potential: eine gute Verkehrsanbindung, viel Platz für eine großzügige Außengestaltung und Stellplätze für Autos direkt am Haus sowie die Nähe zum Osbektal. Außerdem wissen wir, dass Mürwik unter allen Stadtteilen in Flensburg einen besonders hohen Altersdurchschnitt hat. Da passt es, hier  ein entsprechendes  Angebot zu machen.“

Zahlen - Daten - Fakten

Bauherr: SBV eG Flensburg
Architekt: Asmussen und Partner GmbH, Flensburg
Wohnen  & Gewerbe: 74 2- und 3-Zimmerwohnungen m. Balkonen und Aufzügen (insgesamt ca. 4.100 m2 Wohnfläche), davon öffentlich gefördert: 46
4 Gewerbeeinheiten (Gewerbefläche ca. 730 m2)
Baustart: April 2016            
Bezug: Frühjahr 2018
Gesamtkosen: ca. 12 Millionen Euro

Ihre Ansprechpartner

... für Wohnungen:
Hoymar Sörensen, Tel 0461 31560-381, hsoerensen@sbv-flensburg.de
Inga Thordsen, Tel 0461 31560-371, ithordsen@sbv-flensburg.de


... für Gewerbeeinheiten:
Mike Stahlberg, Tel 0461 31560-0, mstahlberg@sbv-flensburg.de