Überblick

schöne 3- Zimmerwohnung in Uninähe zu vermieten

Flensburg, Waitzstr. 55C
3 Zimmer, 61.84 m²
544.00 €

Daten

PLZ/Ort:
24937 Flensburg (Sandberg)
Straße:
Waitzstr. 55C
Netto-Kaltmiete:
338,00 €
Betriebskosten:
97.00 €
Heizkosten:
109,00 €
Gesamtmiete:
544.00 €

Genossenschaftsanteile:

960,00 €

Wohnberechtigungsschein erforderlich:
Nein
Geschosslage:
03. Obergeschoss
Anzahl Zimmer:
3
Wohnfläche:
61.84 m²
Objektnummer:
1-34.4.42
Frei ab:
sofort
Wesentlicher Energieträger:
Elektro, Fernheizung

Energieausweisdaten

Baujahr:
1931
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart:
Fernwärme
Endenergieverbrauch:
121.00 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch enthält Warmwasser:
ja
Energieausweis gültig bis:
07/2028

Beschreibung

Merkmale

Bad mit Fenster, Dusche, Kabelanschluss, Keller, WG geeignet

Heizungsart:

Elektro, Fernheizung

Lage

Wo genau der Flensburger Stadtteil Jürgensby aufhört und wo der Stadtteil Sandberg anfängt, darüber streiten sich bis heute die Geister. Der Sandberg (dänisch Sandbjerg) liegt südöstlich der Fördestadt Flensburg. Zu ihm gehören die Bezirke Achter de Möhl und Adelbylund. Der Stadtteil hat heute noch einen alten Kern und somit einen dörflichen Charakter.

Der Campus der Europa-Universität Flensburg, der Flensburger Fachhochschule, die Wirtschaftsakademie Flensburg und die Büchereizentrale Schleswig-Holstein flankieren diesen Stadtteil und machen ihn so auch für junge Menschen attraktiv. Nicht zuletzt findet sich im Sandberg noch erschwinglicher Wohnraum, da der Selbsthilfe-Bauverein (SBV) hier mit einem maßgeblichen Teil an Wohnungsbeständen vertreten ist.

Auf einer Anhöhe des Sandberges findet sich das Wahrzeichen des Stadtteils: die Windmühle St. Johannis. Die sogenannte Galerieholländermühle stammt aus dem Jahr 1808 und ist heute leider sichtbar in die Jahre gekommen.

Wer sich von der Stadtmitte zu Fuß in Richtung Sandberg macht, passiert die Angelburger Straße. Schnell entdeckt man den besonderen Charme, den dieser Straßenzug ohne Zweifel hat. Mittlerweile liebevoll renovierte Altbauwohnungen und ein buntes Branchen-Potpourri vom Schlachter über Secondhand-Läden bis hin zu Tattoo-Shops machen die Angelburger Straße besonders.
Zum Sandberg gehört der Hafermarkt (erstmals 1764 erwähnt). Hier haben sich ein Lebensmittel- und ein Textildiscounter niedergelassen. Ebenso einer der größten Fahrradhändler der Stadt ist dort etabliert und jüngst hat ein Bio-Supermarkt seine Türen im Sandberg geöffnet. Im Herzen des Stadtteils befindet sich eine Facharztpraxis für Innere Medizin.

Der Sandberg hat den Ruf, besonders familienfreundlich zu sein. Dieser Stadtteil ist mit dem dänischen Kindergarten St.-Hans-Børnehaven, der Ev.-Integr. Kindertagesstätte „An der Johannismühle“, der Kinderinsel Flensburg und der Adelby 1- Kindertagesstätte Preesterbarg gut aufgestellt. “. Ebenso gehört das Förderzentrum „Paulus-Paulsen-Schule“ dazu.

Das wohl weit über die Grenzen bekannteste Aushängeschild des Stadtteils ist die Flens-Arena, die Heimat der SG Flensburg-Handewitt. Nicht nur die Heimspiele der Lokalmatadoren werden hier ausgerichtet, sondern auch eine ganze Reihe an Konzerten, Veranstaltungen und Messen.

Der Stadtteil Sandberg liegt so nah am Zentrum, dass man mit ein wenig Zeit die Innenstadt und den Flensburger Hafen auch bequem zu Fuß erreichen kann. Ansonsten fahren die Busse der AFAG und der Aktiv Bus Flensburg in kurzen Abständen verschiedene Haltestellen an.

Wohnungsanfrage

Anfrage
Füllen Sie bitte das Kontaktformular aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
Mit einem "*" markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anhänge

Ansprechpartner

Nadine Brethack

Vermietung

Frau Nadine Brethack
SBV Flensburg
Willi-Sander-Platz 1
24943 Flensburg
Tel 0461-31560371
Fax 0461/315608181

Wohnungsanfrage