Mitteilungsarchiv

Rauchwarnmelder werden ausgetauscht

Für die Arbeiten gelten besondere Schutzmaßnahmen


Nachdem die Bundesregierung entschieden hat, die pandemiebedingten Beschränkungen zu lockern, wird die Firma Techem in unserem Auftrag auch den Austausch der Rauchwarnmelder wieder aufnehmen. Die eingesetzten Mitarbeiter sind angehalten, die entsprechenden Schutzmaßnahmen einzuhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie mit einem Klick auf diesen Link. Techem wird Sie über die Termine zum Austausch rechtzeitig informieren.

Oberstes SBV-Gremium ist neu besetzt

Abschluss der Wahl zur 14. Vertreterversammlung


Das Ergebnis der SBV-Vertreterwahl 2020 steht fest. Eine Liste mit allen Vertreterinnen und Vertretern, die sich in den kommenden fünf Jahren beim SBV für Ihre Belange stark machen, können Sie mit einem Klick auf diesen Link herunterladen. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die sich zur Wahl haben aufstellen lassen, die bei der Wahl mitgemacht und sie organisiert haben.

Corona: Der SBV muss Veranstaltungen absagen

Betroffen ist unter anderem das "Frühstück mit den Nachbarn"

Abstandsgebote, Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln haben uns alle noch immer fest im Griff – und werden uns wohl auch noch einige Zeit begleiten. Daher sehen wir uns gezwungen, zahlreiche Veranstaltungen für dieses Jahr abzusagen – eine Entscheidung, die wir nur schweren Herzens getroffen haben.

Zu den abgesagten Veranstaltungen gehören das traditionelle „Frühstück mit den Nachbarn“, das für den 4. Juli 2020 geplant war, die Termine mit unserem SBV-Grillwagen „Snack-Schnack“, die Treffen mit dem SBV-Vorstand und auch die bei Ihnen so beliebten Stadtteilfeste. Veranstaltungen unserer SBV-Stiftung Helmut Schumann sind ebenfalls betroffen, dazu zählen das Villekula-Abenteuerwochenende, die Obstwiesenwoche und das Intergenerative Wochenende.

Wir wissen, wie gern Sie an diesen Veranstaltungen immer teilnehmen, viele von Ihnen werden die Absagen sicherlich bedauern. Uns geht es genauso. Gemeinsames Feiern mit Ihnen ist ein Grundpfeiler unserer starken Gemeinschaft und allen SBV-Mitarbeitenden wichtig und eine große Freude. Das Coronavirus macht uns für dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung, aber wenn es wieder möglich ist, sehen wir uns – hoffentlich gesund und fröhlich wie gewohnt – in vielen geselligen Runden wieder. Darauf können Sie sich verlassen!

SBV-Möbelkeller

Ab Donnerstag, 28.05., wieder geöffnet


Der SBV-Möbelkeller in der Apenrader Straße 148 öffnet wieder jeden Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr, unter Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln, seine Türen. Eine Schutzmaske ist Pflicht, Kunden, die draußen warten, achten bitte auch auf den Sicherheitsabstand von 1,50 Metern. Die Regeln hängen am Laden noch einmal aus. Wir freuen uns, trotz der Einschränkungen wieder zu einem Stück weit Normalität zurückzukehren, und hoffen auf viele Besucherinnen und Besucher.

Auf die Plätze, fertig, lostoben!

SBV-Spielplätze sind wieder geöffnet


Nach Lust und Laune rutschen und klettern, Ball spielen und im Sand buddeln: Auf den Spielplätzen des SBV ist dies wieder möglich. Zuvor verhinderten Vorschriften, die nicht erfüllt werden konnten, die Freigabe. Die Bedingungen wurden nun angepasst. Es gelten allerdings bestimmte Regeln, über die wir auf Tafeln an den Spielplätzen und mit einem Klick auf diesen Link informieren. Grundsätzlich gilt: Vor allem die begleitenden Erwachsenen sind dafür verantwortlich, dass unter anderem die Abstandsregeln eingehalten werden. Wir wünschen viel Freude an der frischen Luft!

Wohnungsbau mit Haltung

Neur Imagefilm der Genossenschaften


„Wir kümmern uns um die Zukunft des Wohnens.“ Das ist die zentrale Botschaft des neuen Imagefilms der Wohnungsbaugenossenschaften Schleswig-Holstein, den Sie auf dieser Webseite in der rechten Spalte finden. Was genau die Genossenschaften wie der SBV darunter verstehen, erzählen in rund dreieinhalb Minuten nicht nur Vorstände, sondern auch Mitglieder, Dienstleister und Mitarbeitende. Bitte nicht irritiert sein: Die Szenen wurden weit vor dem Beginn der Corona-Pandemie gedreht – und damit vor Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln.

weitere Informationen

360° und KommRein schließen vorerst ihre Türen

Kurse und Veranstaltungen finden derzeit nicht statt

Aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus' hat der SBV entschieden, dass im SBV-Gemeinschaftshaus 360° und im SBV-Nachbarschaftstreff KommRein derzeit keine Kurse und Veranstaltungen mehr stattfinden. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Besucher und Mitarbeitenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Corona-Virus

Offener Brief des Vorstands

Liebe Mitglieder des SBV,
liebe Mieterinnen und Mieter,

wir erleben gerade eine Zeit, die es in Deutschland und in der modernen Welt noch nicht gegeben hat. Das öffentliche Leben findet quasi nicht mehr statt und auch im privaten Bereich bestimmen "Kontaktverbote" und "Social Distancing" unser tägliches Miteinander. Die Politik beschließt umfangreiche Beschränkungen, aber auch Hilfspakete...

Offener Brief

Stadt Flensburg koordiniert Nachbarschaftshilfe

Infotelefon für Unterstützer und Hilfesuchende


In der aktuellen Situation – mit der Verbreitung des Corona-Virus' – gibt es Menschen, die dringend Unterstützung benötigen, und Menschen, die helfen möchten, indem sie zum Beispiel für andere einkaufen oder deren Hund ausführen. Damit beide zusammenfinden, hat die Stadt Flensburg ein Infotelefon eingerichtet. Zu erreichen ist es montags bis freitags zwischen 8.30 und 14.00 Uhr unter der Telefonnummer 0461 85-2407.

Liebe Mitglieder,

mit dem SBV-Boten haben Sie auch einen Hinweis auf das alljährliche „Frühstück mit den Nachbarn“ bekommen. Einzelne von Ihnen haben den Hinweis – in Zeiten der Corona-Krise – als unpassend empfunden. Dafür haben wir natürlich Verständnis. Uns ist bewusst, dass eine solche Veranstaltung nur stattfinden kann, wenn sich die derzeitige Lage wieder entspannt hat und wir alle wieder zu einem normalen Leben zurückgekehrt sind. Aber mit dem Flyer bringen wir zum Ausdruck, dass wir hoffen, dass dies bald wieder der Fall sein wird. Die positiven Reaktionen anderer Mitglieder auf unseren Hinweis lässt uns vermuten, dass sich das viele Mitglieder auch von Herzen wünschen.

Kommen Sie bitte gut und gesund durch diese Zeit.

Herzliche Grüße

Jürgen Möller, SBV-Vorstandsvorsitzender
Michael Ebsen, SBV-Vorstand