Mitteilungsarchiv

VW-Cup bot tollen Fußball

Viele Tore in der Fördehalle


Die Stimmung der zahlreichen Zuschauer war gut, die Spiele in der Fördehalle hatten ihnen sichtlich Spaß gemacht. Von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. Januar 2019, fand dort erneut der VW-Cup statt, den die SBV-Stiftung Helmut Schumann unterstützt. Teams aus Bremen und Hamburg waren ebenso dabei wie Clubs aus Düsseldorf und Esbjerg. Bei den B-Junioren konnten übrigens die Lokalmatadoren vom SC Weiche Flensburg 08 das Finale für sich entscheiden.

Spannende Spiele beim VW-Cup

Jugendfußballturnier der Extraklasse in der Fördehalle


Viel Action und zahlreiche Tore werden vom Freitag, 11. Januar, bis Sonntag, 13. Januar 2019, in der Fördehalle zu sehen sein: während des VW-Cups. Besetzt ist das Turnier erneut mit hochkarätigen Mannschaften wie Werder Bremen, HSV und Holstein Kiel sowie dem lokalen Team des SC Weiche Flensburg 08 und mehreren Clubs aus Dänemark. Zu den Sponsoren des gut besuchten Jugendfußball-Turniers gehört die SBV-Stiftung Helmut Schumann. Der Eintritt ist frei, und im Rahmen einer Tombola warten tolle Preise auf Sie!

Voller Einsatz für den Klimaschutz

SBV und TBZ pflanzen Bäume auf die Hochzeitswiese


Bereits zum 5. Mal kooperieren der SBV und das TBZ Flensburg in Sachen Baumpflanzaktion. In diesem Jahr wurden am Dienstag, 18. Dezember, zehn Bäume in die Erde gesetzt: auf der Hochzeitswiese, gelegen an der Marienau im Südwesten Flensburgs. Der SBV hat erneut 15.000 Euro für die Klimaschutzaktion gespendet.

Das neue 360°-Programmheft ist da!

Abwechslungsreiches Angebot für das 1. Halbjahr 2019


Am SBV-Empfang, im 360° selbst und auf der SBV-Website zum Herunterladen liegt es bereit: das neue, knapp 40 Seiten starke 360°-Programmheft. Neben bewährten Kursen wie dem Offenen Mal-Treff und Schokoladen-Bingo werden zahlreiche Highlights geboten – von der „Flensburger Spiele-Nacht“ über eine Abenteuer-Multivision bis zum Tagesausflug nach St. Peter-Ording.

360°-Programm

Energiewende live erleben

Ausstellung in der IHK Flensburg


Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus? Darüber informiert noch bis Ende Januar 2019  ein digitales Exponat im Foyer der IHK Flensburg (Heinrichstraße 28-34). Das vier mal zwei Meter große Modell wird erweitert durch vier Augmented-Reality-Bildschirme, die das ganze Spektrum der Energiewende zeigen. Initiator der Ausstellung ist NEW 4.0, ein Zusammenschluss von 60 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Travestraße 28: Der Richtkranz ist gehisst

SBV schafft weiteren bezahlbaren Wohnraum


Die Maurerarbeiten sind weitgehend abgeschlossen, der Rohbau steht: Der SBV konnte am Dienstag, 20. November 2018, Richtfest in der Travestraße 28 feiern. In seiner Rede dankte SBV-Vorstand Michael Ebsen neben der Stadt Flensburg und dem zuständigen Architekturbüro vor allem den beteiligten Handwerkern für ihre geleistete Arbeit. Der Bezug der 82 Wohnungen sowie der WG für zwölf an Demenz erkrankte Personen dürfte im Sommer 2019 beginnen, so die Planung.

SBV-Stiftung unterstützt Flensburger Grundschulen

Gespendet werden insgesamt 10.000 Euro


Die SBV-Stiftung Helmut Schumann hatte ihren jährlichen Wettbewerb „Grundschulen bunter stiften“ ausgeschrieben – und zahlreiche Grundschulen aus Flensburg nahmen daran teil. Sie bewarben sich mit interessanten Projekten, zum Beispiel einer Gartenhütte, Kooperationsspielen oder Funk-Headsets. Die Stiftungsvorstände Michael Ebsen und Peer Oberg haben am Freitag, 2. November 2018, die zehn Gewinnerschecks über 500 bis 1.500 Euro in der Grundschule Fruerlund überreicht. Insgesamt beläuft sich die Spende auf 10.000 Euro.

Die Gewinner

Umweltfreundlich zur Arbeit

SBV-Teams sind radelnd unterwegs


Drei Teams des SBV nahmen an der Klimapakt-Aktion „Wir radeln - immer noch - zur Arbeit“ teil. In der Zeit vom 3. bis 28. September 2018 traten sie an mindestens zehn Tagen kräftig in die Pedale und legten den Weg zur Arbeit und nach Hause mit dem Fahrrad zurück. Ziel dieser Aktion ist es, Flensburg auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft zu unterstützen.

Stimmungsvolle Weihnachten

"Ronja Räubertochter" für SBV-Mitglieder


Den Klassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren können SBV-Mitglieder gemeinsam mit ihren Kindern live miterleben: Am Sonntag, 2. Dezember 2018, wird um 14 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) das Stück von der Niederdeutschen Bühne – auf Hochdeutsch – in der Augustastraße 3-5 aufgeführt. Für einen Euro und gegen Vorlage der SBV-Service-Card gibt es die Karten ab Dienstag, 6. November, am SBV-Empfang (Willi-Sander-Platz 1). Pro Familie sind maximal zwei Karten für Erwachsene vorgesehen.

Punschen "An der Johannismühle"

Die Idee kam beim Kaffeetrinken


Am Nikolaustag versammelte sich die Nachbarschaft "An der Johannismühle" zum gemeinsamen Punschen. Die Idee dazu entstand in gemütlicher Runde beim Kaffeetrinken im Sommer. In Zusammenarbeit mit dem Hausmeister Willi Becker wurden Tische und Zelte aufgestellt und für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Punsch, Schmalzbrot und Bratwurst wurde geschnackt und gelacht. Die Veranstaltung galt nicht nur der Stärkung der Gemeinschaft, es wurden zusätzlich freiwillige Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Dadurch kam eine beachtliche Summe in Höhe von 210 € zusammen. Die Spende wurde an die Ev. Integrative Kita "An der Johannismühle" übergeben und ermöglicht den Kindern eine Aufführung des Puppentheaters KRIMMELMOKEL "Das hässliche Entlein" in der Vorweihnachtszeit.