Mitteilungsarchiv

Gelbe Kappen sorgen für sicheren Schulstart

Starterpakete für Erstklässler*innen von SBV und Verkehrswacht


Alle Erstklässler*innen unserer Stadt haben auch in diesem Jahr vom SBV und der Verkehrswacht Flensburg Pakete bekommen – für einen gelungenen und sicheren Schulstart. Dazu gehören gelbe Kappen, mit denen die Schulanfänger besser im Straßenverkehr zu sehen sind, sowie vom SBV gespendete Brotdosen, die das städtische Gesundheitshaus/Zahnpflege mit Zahnbürsten und Zahnpastatuben sowie einer Broschüre zu gesundem Essen gefüllt hat. Gastgeberin für die symbolische Übergabe der Starterpakete am Freitag, 6. August 2021, war die Schule Fruerlund.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts:
Lars Peter Kayser (Erster Vorsitzender der Verkehrswacht Flensburg), Stefan Rothehüser (Leiter der Schule Fruerlund) und der SBV-Vorstandsvorsitzende Jürgen Möller sowie im Vordergrund Magnus und Lena, Erstklässer der Schule Fruerlund

Bildquelle: Marcus Dewanger / SBV

Gemeinsam stark: Let‘s build the future

Wohnungsgenossenschaften gestalten die Zukunft!


Seit mehr als 100 Jahren stehen norddeutsche Wohnungsgenossenschaften - wie auch der SBV - in einer Tradition gesellschaftlicher Verantwortung: Eingebettet in die unternehmerische Beteiligung ihrer rund 685.000 Mitglieder bieten die meisten heute Wohnungen zu einem Durchschnittspreis von sechs Euro pro Quadratmeter an. Mit dem Ziel nachhaltigen Wirtschaftens bestimmen Werte wie Stabilität, Sicherheit und demokratische Mitbestimmung das genossenschaftliche Leben – etwa auch, um regional moderndes Wohnen für Menschen mit kleinem Einkommen zu ermöglichen. Selbst in wirtschaftlich schwierigen Phasen haben Wohnungsgenossenschaften über die Jahre immer weiter investiert und neue, bezahlbare Wohnungen errichtet.

Mega-Trendsetter im Mietwohnen der Zukunft
Mit diesem Selbstverständnis verkörpern Wohnungsgenossenschaften damit eindeutig Megatrends, ...

weitere Informationen

Der neue SBV-Bote ist da

Geschichten und Informationen auf 40 Seiten


Die Sommer-Ausgabe Ihres „SBV-Boten“ ist gedruckt und landet bei Ihnen im Briefkasten oder im digitalen Postfach von „Mein SBV“. Wir stellen Ihnen Hilfseinrichtungen und ihre Macher*innen vor, lassen zehn Jahre SBV-Spareinrichtung Revue passieren und erläutern die Farbgestaltung von SBV-Gebäuden. Außerdem im aktuellen Boten: ein spannendes Mehrgenerationenprojekt im 360° mit dem Künstler Uwe Appold, ein Porträt des Vereins „Zwölf Säulen“ und Tipps rund um ein gesundes Pausenfrühstück für Schüler*innen. Viel Freude beim Lesen!

weitere Informationen

Der SBV zieht erneut eine positive Jahresbilanz

Präsentation des Geschäftsberichts 2020


Auch das von der Corona-Pandemie geprägte Geschäftsjahr 2020 hat der SBV positiv abschließen können – mit einem Jahresüberschuss ohne Gewinnvortrag von mehr als 2,5 Millionen Euro und einem Rekordwert der Bilanzsumme. Etwa 16 Millionen Euro hat die Genossenschaft im vergangenen Jahr in Neubauten investiert, dazu kommen knapp vier Millionen Euro für Modernisierungen. Die Ausgaben für die Instandhaltung stiegen auf fast 11,3 Millionen Euro. Detaillierte Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2020 – unter "Wir für Sie" und "Downloads". Hier können Sie sich außerdem die E-Paper-Version des Geschäftsberichts mit Videos und Bildergalerien ansehen.

Jahresabschluss 2020 ist gebilligt

Vertreter*innen des SBV haben ihre Zustimmung gegeben


Mit ihrem Votum hat die Vertreterversammlung des SBV den Vorstand und den Aufsichtsrat entlastet sowie den Abschluss des vergangenen Jahres festgestellt. Die Mitglieder des höchsten SBV-Gremiums hatten sich dazu am Dienstagabend, 15. Juni 2021, im Deutschen Haus versammelt. In den Aufsichtsrat wiedergewählt wurden die turnusgemäß ausgeschiedenen Mitglieder Paul Hemkentokrax, Ralf Hansen und Edgar Möller.

Die SBV-Zentrale ist wieder geöffnet

Aktualisierte Sprechzeiten gelten seit 1. Juli 2021

Die niedrigen Inzidenzwerte und die steigende Quote an Impfungen gegen Sars-CoV-2 lassen es zu, dass der SBV wieder die Türen seines Verwaltungsgebäudes für Besucher*innen öffnen konnte. Seit 1. Juli 2021 gelten diese persönlichen Sprechzeiten:

• SBV-Zentrale: montags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr,

• SBV-Fremdverwaltung: montags 9 bis 12 Uhr und donnerstags 14 bis 17 Uhr.

Bitte beachten Sie die Zugangsregeln und notwendigen Schutzmaßnahmen im SBV-Verwaltungsgebäude:

• Für den Zugang zum SBV-Verwaltungsgebäude muss ein Nachweis vorgelegt werden über eine vollständige Corona-Impfung (mindestens 2 Wochen nach der letzten erforderlichen Impfung), die Genesung (mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate nach Erkrankung) oder eine negative Testung auf das Coronavirus (Antigen- oder PCR-Test, höchstens 24 Stunden alt).

• Für alle Besucher*innen gilt bis auf Weiteres die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (OP-/oder FFP-Maske).

• Die Erfassung der Kontaktdaten beim SBV erfolgt grundsätzlich digital über den Einsatz der „Luca-App“ bei der Anmeldung am Empfangstresen.

Das SBV-Gemeinschaftshaus 360° (weitere Informationen: Sandra Seemann, Tel 0461 31560-191, E-Mail: sseemann@sbv-flensburg.de) und der SBV-Nachbarschaftstreff KommRein (weitere Informationen: Miriam Kohlsdorf, Tel 0461 31560-393, E-Mail: mkohlsdorf@sbv-flensburg.de) haben ebenso wieder geöffnet wie die SBV-Sauna.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir freuen uns auf Sie!

Vielen Dank, dass Sie mitgemacht haben!

Hohe Beteiligung an der SBV-Mitgliederbefragung


Von Mitte April bis Mitte Juni konnten SBV-Mitglieder ihre Genossenschaft loben oder kritisieren sowie Änderungsvorschläge machen. Erneut haben viele mitgemacht, sie helfen somit dabei, den Service weiter zu verbessern. Dafür herzlichen Dank! In den kommenden Wochen und Monaten werden die umfangreichen Fragebogen ausgewertet. Es wird unter anderem festgelegt, welche Aufgaben unser SBV-Team sofort umsetzen kann und für welche wir noch ein wenig Vorlauf benötigen.

Das hat richtig Spaß gemacht

Geselliges "Frühstück mit den Nachbarn"


Endlich einmal wieder zusammensitzen und miteinander schnacken: Viele SBV-Mitglieder haben das traditionelle „Frühstück mit den Nachbarn“ am 3. Juli 2021 dafür genutzt und mit ihrer Hausgemeinschaft daran teilgenommen. Die Teilnehmer*innen haben sich in Eigenregie – mit Tests und Impfnachweisen – darum gekümmert, sich so gut es geht vor einer Corona-Infektion zu schützen. Der SBV spendierte Brötchen, Sekt und Honig, es fehlte also nur noch gutes Wetter. Und auch das hat geklappt: Bei angenehmen Temperaturen blieb es den Samstagvormittag über trocken.

Impressionen vom gemeinsamen Frühstück hat Fotograf Marcus Dewanger wunderbar eingefangen (siehe Link).

weitere Informationen

Flensburg auf Platz eins in Schleswig-Holstein

Unsere Stadt hat am meisten CO2-Emissionen eingespart


Aktuellen Berechnungen des Landes Schleswig-Holstein zufolge liegt Flensburg landesweit im Ranking bezogen auf die Einsparung von CO2-Emissionen an erster Stelle. Mit über 38,5 % Einsparungen seit 1990 ist unsere Stadt mit großem Abstand vor allen anderen Kreisen und Städten im Land Spitzenreiter. Im Wesentlichen ist dieser herausragende Erfolg auf die vielfältigen Maßnahmen des Klimapakts zurückzuführen, zu dessen Gründungsmitgliedern der SBV gehört. "Das ist ein schöner Ansporn für uns alle, das selbstgesteckte Ziel der CO2-Neutralität im Jahre 2050 auch weiterhin intensiv zu verfolgen", so der Klimapakt-Vorsitzende Jürgen Möller.

"SBV-Quartiersheld*innen" gesucht

Neuer Nachbarschaftspreis der SBV-Stiftung Helmut Schumann


Nachbarschaften profitieren häufig vom Einsatz besonders engagierter Mitmenschen. Für einzelne Ideen und deren Umsetzung fehlen dabei jedoch manchmal die Mittel. Hier möchte die SBV-Stiftung Helmut Schumann mit dem neuen Nachbarschaftspreis „SBV-Quartiersheld*innen“ helfen: Bis 30. Juli 2021 können engagierte Nachbarn ihr Engagement in (geschriebenem) Wort, Ton und/oder Bild vorstellen und darstellen, was ihnen den Einsatz noch erleichtern würde – ob Bierzeltgarnitur, Beamer oder Trampolin für die Kindergruppe. Im September wird eine Jury der Stiftung alle Einreichungen sichten und die Gewinner*innen mit einem Preisgeld auszeichnen.

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des SBV-Boten auf dieser Seite. Einreichungen und Fragen bitte an Miriam Kohlsdorf: mkohlsdorf@sbv-flensburg.de oder unter 0461 31560 393.