Kinder schreiben... an Senioren

Zahlreiche ältere Menschen fühlen sich derzeit aufgrund der Beschränkungen rund um Corona recht einsam in ihren Wohnheimen, soziale Medien nutzen viele nicht mehr. Hier setzen die „Briefmöwen“ an: Wer möchte, schreibt noch bis 4. Juni einen Brief mit lieben Grüßen, kurzweiligen Geschichten oder einem netten Spruch an einen älteren Menschen. Den Brief  schickt man dann an ein Postfach der „Briefmöwen“ an der Flensburger Hochschule. Die Studierenden geben im Anschluss alle Briefe an Flensburger Seniorenwohnheime weiter, die sich an der Aktion beteiligen. Die gesamte Post landet also gezielt bei Menschen, die sich mit Sicherheit sehr darüber freuen werden! Alle weiteren Infos finden sich auf der Homepage des Projekts.